FEEL THE
DIFFERENCE

Willkommen bei der RELAX-Linie der Marke DEEP Oasis®.
Wir haben uns auf die Entwicklung und den Vertrieb von einzigartigen Gesundheits- und Medizinprodukten spezialisiert, die Geist und Körper in Einklang bringen.

DEEP Oasis®

RELAX

Einzigartiges, neues Entspannungstherapiesystem, bestehend aus einem High-End 4D-Massagesystem mit Virtual-Reality-Brille zur audiovisuellen Tiefenentspannung, inklusive Zero Gravity Position, ähnlich der Raumfahrt plus traditioneller Fußreflexzonenmassage. Stärkung der Resilienz und Mentales Training, mit sofortiger spürbarer und messbarer Wirkung.

RELAX incl. Virtual Reality

Ganzheitliche Plattform für Stressabbau, Stärkung der Resilienz und mentales Training. Alle VR-Anwendungen basieren auf wissenschaftlicher Forschung, einer Studie der Humboldt-Universität zu Berlin für Magic Horizons und der Zusammenarbeit mit der University of Southern California (USC) und dem King’s College London.
(Software : zugelassenes Medizinprodukt der Klasse 1)

OXY

Das Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Training (IHHT) sorgt dafür, dass die Zellen angeregt werden, alte Mitochondrien abzustoßen und neue, leistungsfähige zu bilden.
Bei der IHHT-Therapie wird im Liegen im Wechsel hypoxische (sauerstoffreduzierte) und hyperoxische (sauerstoffreiche) Luft über eine Maske zugeführt. Das IHHT sorgt dafür, dass die Zellen angeregt werden, alte Mitochondrien abzustoßen und neue, leistungsfähige zu bilden.

VACU

Die intermittierende Vakuumtherapie hat ihren wissenschaftlichen und technologischen Ursprung in der Weltraummedizin. Die Behandlung verbessert die Durchblutung und Sauerstoffversorgung, somit wird der venöse Rückfluss gefördert. Gleichzeitig findet eine profunde Lymphdrainage statt - Kapillarisation - sowie Steigerung des venösen und lymphatischen Rückflusses.

ICE

Kryotherapie ist die kurzeitige Anwendung extremer Kälte auf die ganze Körperoberfläche . Kryotherapie ist eine passive physikalische Kurzzeittherapie mit systemischer Anwendung in einer Kältekammer, bei -85 bis -110 Grad. Trifft extreme Kälte auf die Haut, verengen sich die Blutgefäße. Nach Beendigung weiten sich die Blutgefäße und Kapillare, dadurch werden Haut und Extremitäten besser durchblutet. Die Zellen werden vermehrt mit Sauerstoff und Enzymen angereichert.

ANALYSIS

Analyse des Vegetativen Nervensystems. Hier lässt sich nicht nur praxistauglich der Stresspegel ermitteln, sondern auch ob Herzrhythmusstörungen vorliegen.
Die VNS Analyse misst EKG – genau die empfohlenen und praxisrelevanten HRV (Herzratenvariabilität) -Parameter und enthält Normwerte und Risiko – Cut–Off – Werte aus Meta Analysen.

PROTECT

in der Entwicklung

Video abspielen